Das Projekt „Demokratieförderung und Extremismusprävention“ (DEP) richtet sich an Grundschulkinder im Alter von 7 bis 10 Jahren. In einer Workshop-Reihe wird den Kindern altersgerecht vermittelt, dass Mitentscheiden und Mitgestalten sowie der Respekt gegenüber Mitmenschen wichtig in unserer demokratischen Gesellschaft sind. Die Workshop-Reihe umfasst vier Einheiten á 90 Minuten und richtet sich im Offenen Ganztag von Grundschulen an Kinder aus sozialen Brennpunkten Kölns.

Kollektives Lernen sowie Lernprozesse zur Teamentwicklung stehen dabei im Mittelpunkt des Projektes, um demokratische Werte spielerisch zu veranschaulichen und die Fähigkeit und Bereitschaft zur demokratischen Teilhabe zu vertiefen.

Foto: © KRF | Lisa Geike | 2020